GRUNDSCHULE

            IM REITWINKEL

Unsere Schule ...


Die Grundschule Im Reitwinkel ist eine öffentliche, staatliche Verbundschule, d.h. eine Städtische

Gemeinschaftsgrundschule mit Katholischem Teilstandort. Hier haben die Kinder, je nach dem Wunsch der Eltern, die Möglichkeit entweder eine der beiden Gemeinschaftsklassen oder die katholisch-konfessionelle Klasse zu besuchen. 

Ebenso können die Kinder nach Anmeldung das offene Ganztagsangebot bis 16:00 Uhr nutzen. Seit dem Schuljahr 2010/11 nehmen wir darüber hinaus an dem „Jeki“-Projekt (Jedem Kind ein Instrument) teil und nehmen den Aspekt der Gesundheitsförderung durch vielfältige Angebote (u.a. durch den AID-Ernährungsführerschein) in den Schulalltag auf. 

Unsere Schule ist eine BuG-Schule.

Wir liegen in einem Stadtteil, der durch eine kulturelle Vielfalt geprägt ist. Besonderen Wert legen wir darauf, dass sich an unserer Schule alle Kinder wohlfühlen und individuell wertgeschätzt werden, unabhängig davon, welchem Kulturkreis sie entstammen. Sie erfahren Schule als einen Ort, an dem gemeinsam gelernt und an dem Freundschaften geknüpft, aber auch Konflikte fair ausgetragen werden. 

Ebenso wichtig ist uns selbstverständlich die Zufriedenheit der Eltern. Ein besonderes Anliegen ist es uns auch, die Kinder in guter und individueller Zusammenarbeit zwischen Lehrkräften, Eltern und Ganztagsmitarbeitern dazu zu befähigen, ihre unterschiedlichen Wege nach der Grundschulzeit sicher zu gehen. 

Unsere Schule ist ein Haus des Lernens, Lehrens und Lebens. Daher ist es für uns alle besonders wichtig, dass unsere Schule so gestaltet wird, dass wir uns in ihr wohlfühlen können und die Kinder gern in ihr lernen. Das christlich-soziale Miteinander wird gelebt. Dazu gehört insbesondere, dass Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Schülerinnen und Schüler versuchen, freundlich, rücksichtsvoll und höflich miteinander umzugehen und Konflikte gewaltfrei zu lösen. 

Grundlage unserer Arbeit sind die Richtlinien, Rechtsverordnungen und Erlasse des Ministeriums für Schule und Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen. Dabei steht das Kind im Mittelpunkt. Jedes Kind soll in seiner Lernentwicklung individuell gefördert und gefordert werden und Grundlagen für weiterführendes Lernen erwerben. Es sollen aber nicht nur fachliche Kompetenzen, sondern auch soziale, musische und methodische Kompetenzen gefördert werden, d.h. dass Lernen gelernt wird, um tragfähige Kompetenzen für zukünftiges Lernen anzulegen. Durch erziehenden Unterricht sollen die Kinder lernen, selbstständig und verantwortungsbewusst zu handeln. 

Das komplette Schulprogramm erhalten Sie im Sekretariat in gedruckter Form. 


Tel.: 02361-64088

Fax.: 02361-657504

email@reitwinkel.schulen-re.de

Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo - Do:
8.00 - 12.00 Uhr

Fr.:
8.00 - 11.30 Uhr